Der Ruhr-Sieg-Radweg - Radeln von Fluss zu Fluss

Radeln auf ehemaligen Bahntrassen – das ist eine reizvolle Möglichkeiten, die Mittelgebirgslandschaften auf zwei Rädern zu erkunden, natürlich auf die gemütliche Art. Der Ruhr-Sieg-Radweg, der auf 113 steigungsarmen Strecken-Kilometern die zwei bedeutende Wasserläufe Ruhr und Sieg miteinander verbindet, folgt dabei zu großen Teilen ehemaligen Eisenbahnrouten.

Neben landschaftlich Sehenswertem, wie dem Biggesee, lohnen zahlreiche attraktive Orte und Bauwerke am Wegesrand für einen Zwischenstopp.

Ruhr-Sieg-Radweg von Meschede nach Kirchen (Sieg)

Schwierigkeit: mittel

 114,79 km  7,30 h  710 m  775 m

Aktuelle Streckeninformationen

Baustellen, Streckensperrungen und Umleitung auf dem Ruhr-Sieg-Radweg finden Sie hier.

Video: Radfahren im Sauerland

...unerwartet entspannt!

Oeffnung des Tunnels

Öffnung des Fledermaustunnels

5 Monate haben die Fledermäuse ihren Winterschlaf gehalten. Nun sind sie erwacht und aus dem Winterquartier, Fehrenbrachter Tunnel, ausgeflogen. Seit dem 10. April ist der Tunnel wieder geöffnet.

Kartenmaterial

Hier gibt es die richtigen Karten zum Ruhr-Sieg-Radweg

Die Beschilderung

So bleiben Sie auf dem richtigen Weg!

Weitere Radrouten im direkten Umfeld

Hier finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Tour zu verlängern, bzw. mit weiteren Routen zu kombinieren

Die Etappenorte

und die Entfernungen

Die Panoramaradwege

Unterwegs auf stillgelegten Bahntrassen zwischen Ruhr, Rhein und Sieg

Erfahrungsbericht Ruhr-Sieg-Radweg und RuhrtalRadweg

Erfahrungen auf dem Ruhr-Sieg- und RuhrtalRadweg von Inge

Aussichtsplattform Biggeblick

frei zugänglich / immer geöffnet

Alter Flecken / Historischer Stadtkern Freudenberg

frei zugänglich / immer geöffnet